Was bei uns so geschieht, 2017

 

 [Admin-Login] 


Archiv:  ⇒ 2016 ⇒ 2015  ⇒ 2014  ⇒ 2012   ⇒ 2011     ⇒ 2010 

Januar 2017

Winterpause

Mitten im Winter ist auch die OG-Bochum im Winterschlaf.....
Vonwegen, wir doch nicht.
Bis zu fünf mal in der Woche waren wir am Platz.
Die Obi-Gruppe hatte ihr erstes Hallentraining und der erste Neuzugang
ist auch mit viel Eifer im Training.
Wir begrüßen Lotte vom Shivago mit Familie Schönstedt in Bochum.
Beitrag erstellt am 02.02.2017
Hier gehts zu den Bildern



Ausstellungsupdate

Fur den kleinen Alberto mit Petra und Karsten hat das Jahr schon
sehr erfolgreich begonnen.

Auf der CACIB Nürnberg, am 08.01.2017 ereichte Alberto in
der Zwischenklasse ein V1- CAC, VDH, CACIB, BOS und
erhielt den Titel \" Alpensieger 2017 \"

Bei der CAC Gießen (Messeausstellung), am 22.01.2017
holte Alberto in der Zwischenklasse wieder ein V1 mit CAC, VDH, BAF

Weiter so kleiner Fleckenzwerg!

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 02.02.2017


Februar

11.02. ZZL bei der OG-Darmstadt

Die erste Zuchtzulassung in diesem Jahr hat bei der OG-Darmstadt
stattgefunden.
Und?
Warum findet das erwähnung bei der OG-Bochum?
Tja, weil der Alberto mit einigen seiner Geschwistern da
teilgenommen hat. Der Zwinger hat da seine Heimat OG.
Und hat er es geschafft?
.....
Was soll ich sagen....
Ja.
Hat er, jetzt hat er die Lizenz zum po......
Herzlichen Glückwunsch Familie Papior und auch dem kleinen Mann.

Noch ein Deckrüde mehr in Bochum.
Jetzt hoffen wir das wir auch irgendwann mal von Nachwuchs berichten können.
Beitrag erstellt am 13.02.2017
Hier gehts zu den Bildern



25.02. Wesenstest

Heute ist es geschafft, Hugo hat mit Stephanie bestanden.
Aber warum einen Wesenstest?
Der kleine Hugo hatte sich vom Welpenalter an ganz normal entwickelt,
ja er wurde vielleicht ein ganz klein wenig verwöhnt.
Er war aber auch ein süßer kleiner blauer Knubbel.
Er hatte es allerdings von Anfang an schon Faustdick hinter den Ohren.
In kürzester Zeit hatte er Frauchen um jede Kralle gewickelt.
Und er wuchs sehr schnell zu einem stattlichen jungen Rüden heran,
der dann in der Pubertät nicht so recht wusste wohin mit all der Kraft und Energie.
Also schoss alles in die Leine, was nicht unbedingt zur Sicherheit von Frauchen beigetragen hat.
Schnell hatte Hugo auch bemerkt dass vom anderen Ende der Leine nicht viel Gegenwehr kam.
Beeindruckt von der Kraft die so ein junger Rüde mit sich bring nahmen die Dinge ihren lauf.
Frauchen wurde unsicher beim Führen, Hugo hat es gemerkt und wurde unsicher an der Leine,
und so haben sich beide immer weiter verunsichert …..
Jetzt nach fast eineinhalb Jahren konsequenter Arbeit hat sich das Team gefunden.
Ein langer Weg den beide gehen mussten um heute hier anzukommen.
Die meiste Zeit begleitet in einer Raufergruppe, da wo sich die sogenannten Problemhunde zusammenfinden. Hunde die aus den unterschiedlichsten Gründen so eingestuft werden, auch Anlagehunde.
Jetzt war die Zeit gekommen das einige der Trainingskollegen ihren Wesenstest ablegen mussten.
Jetzt hatten die beiden so lange mit den Kollegen trainiert und so
viel zusammen gearbeitet da lag die Entscheidung nah.
Wir machen mit.
Und sie haben es geschafft, nicht nur den Wesenstest auch den Hundeführerschein nach Landeshundegesetz NRW.

Herzlichen Glückwunsch dazu, die viele Arbeit hat sich gelohnt.
Ihr seid ein tolles Team geworden.
Beitrag erstellt am 04.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



26.02. Schloss Nordkirchen

Heute hatten wir einen kleinen Spaziergang im Schlosspark Nordkirchen.
Mit 8 Hunden sind wir durch die Parkanlagen gelaufen und hatten viel Spaß.
Zu Beginn der Runde gab es erstmal Kaffee und Kuchen
den heute war auch Petras Geburtstag.
Auch wenn das Wetter nicht das Beste war konnten wir uns einige schöne
Stunden mit unseren Hunden machen.
Zum Abschluss sind wir dann noch zum Mittagessen eingekehrt und
es gab eine Stärkung für die Zweibeiner.

Das war ein schöner Sonntag und solche Spaziergänge sollen
in diesem Jahr öfter stattfinden.
Beitrag erstellt am 04.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



März

05.03. Ortsgruppenversammlung

Heute fand unsere Ortsgruppenversammlung statt.
Es gab einiges offizielles, darunter auch der Kassenbericht für 2016.
Leider kann unser Vorstand von den Überschüssen immer noch nicht in die Karibik verbannt werden.
Eh, ich meine natürlich in einen Urlaub geschickt werden, den
wohlverdienten natürlich…
Wir konnten zwei neue Mitglieder begrüßen, Marc und Nadine Schönstedt haben den Weg zur OG-Bochum gefunden.
Und es wurde ein weiterer Abschnitt mit Renovierungsarbeiten besprochen.
Ein Trainingstermin hat sich geändert. Die Obedience Gruppe zieht von Montag auf Sonntag um, jetzt also Donnerstag und Sonntag ab 15.00 Uhr Obedience mit Conny.
Auch die Planungen für das laufende Jahr wurden durchgesprochen und
einige Aufgaben dazu an die Mitglieder verteilt.
Es steht ja so einiges auf dem Programm in 2017.
Ein weiterer IVAN – Lehrgang, die 21. Leistungsprüfung der OG-Bochum
und im Herbst die DDC-Siegerprüfung.

Heute gab es auch noch Nachrichten von unseren Ausstellern.
Petra ist mit Alberto nach Österreich gereist um an der
Internationalen Hundeausstellung in Graz teilzunehmen.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
In der Zwischenklasse erreichte Alberto ein V1 – CAC – CACIB – BOS

Herzlichen Glückwunsch dazu.

Und es ist noch Post vom DDC gekommen.

Cornelia Scharpenack hat das Hundeführersportabzeichen
in Bronze verliehen bekommen.
Um so ein Sportabzeichen vom DDC zu erhalten muss man sich mit seiner Dogge auf vielen Leistungsprüfungen die Punkte dazu verdienen.
Das ist eine Zusätzliche Wertschätzung für die Arbeit und Geduld die man
in die Ausbildung seines Hundes investiert hat.

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 29.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



06.03. Antonia ist da

Heute kam die freudige Nachricht von Rebekka bei uns an.
Am 06.03.2017 ist Antonia bei Familie Bleikamp angekommen.
Mit 4555 Gram und 56 cm hat sie den Weg in die Welt geschafft.
Herzlich Willkommen kleine Dame, und alles Glück der Welt für
ein langes und gesundes glückliches Leben.
Den stolzen Eltern wünschen wir alles Gute und herzlichen Glückwunsch.
Beitrag erstellt am 29.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



11.03. CAC Offenburg

Ja, schon wieder mal Alberto….
Heute bei der CAC in Offenburg.
V1 CAC VDH in der Zwischenklasse
Langsam wird es unheimlich.

Herzlichen Glückwunsch.
Beitrag erstellt am 29.03.2017


12.03. BH-Prüfung

Ganz heimlich und still hat unsere liebe Britta sich mit
ihrer Gräfin Lotta von der Bocksleite vorbereitet.
Bloß nichts erzählt und dann bei HSV Dortmund-Derne im DVG
die BH – Prüfung abgelegt und bestanden.
Wer Britta kennt wundert sich da nicht drüber.
Sie hat keine Prüfungsangst, nein, alleine ein Gespräch über eine
mögliche Prüfung treibt ihr die Farbe aus dem Gesicht.
Um so größer ist dieser Erfolg zu bewerten.
Klasse was ihr geschafft habt.
Wir sind stolz auf euch, das ist großartig.
Hoffentlich hat dieser Erfolg dir gezeigt das ihr zwei doch ein tolles Team
seid und vielleicht macht dieses Gefühl Lust auf mehr?
Wir würden euch dabei gerne unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch.
Beitrag erstellt am 29.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



17.03. Lehrgang Dortmund

Dieses Wochenende haben unsere Langhaardoggen ein Fährtenseminar
bei der OG-Dortmund besucht.
Die Ausbilder Melanie Zapf und Klaus Auer haben uns in Theorie und Praxis
dem Fährten wieder ein ganzes Stück näher gebracht.
Ein tolles Seminar von dem wir wieder sehr viel mitnehmen konnten.
Wir wurden von der OG-Dortmund toll betreut und fühlten uns fast wie Zuhause.
Und wir durften Melanie Zapf näher kennenlernen, da wir in ihrer Gruppe betreut wurden.
Es war einfach Klasse.
Beitrag erstellt am 29.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



24.03 – 26.03 ÜWL – Darmstadt

Unsere Übungswarte Conny und Stefan sind dieses Jahr zum AEAS Fortbildungslehrgang in Darmstadt gereist.
Drei Tage Weiterbildung in Sachen Ausbildung und Training und immer wieder
die Möglichkeit sich mit den anderen Übungswarten und Übungsleitern im
DDC auszutauschen.
Auch immer eine Gelegenheit sich mit dem AEAS über Ausbildung und Fortbildung im DDC auszutauschen, und über die Entwicklungen in den OG’s zu berichten.
Sport, Ausstellungen, Allgemeine Ausbildung und Auslastung der Hunde sind
Themen über die immer wieder debattiert wird um die Entwicklung in den
Ortsgruppen und die weitere Arbeit abzustimmen, hier treffen oft alle Welten aufeinander und müssen einen Weg finden.
Auch wir in Bochum arbeiten weiter an uns
für unsere Mitglieder und unsere Hunde.
Beitrag erstellt am 29.03.2017


25.03. ZZL - Oberhausen

Heute haben Sandra und Sebastin ihren Theo bei
der OG-Oberhausen den Zuchtwarten vorgeführt.
Da war die ganze Aufregung in den letzten Wochen
wohl völlig umsonst.
Theo von der Kupferhütte hat am 25.03.2017 die
Zuchzulassung im DDC 1888 e.V. erhalten.
Und wieder ein neuer Deckrüde bei der OG-Bochum.

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 30.03.2017
Hier gehts zu den Bildern



April

Frohes Werkeln

Wir hatten es bei der Hauptversammlung ja so beschlossen.
Also mussten wir mal wieder ran.
Ein weiterer Schritt auf unserer großen Renovierungsliste wurde
angegangen, wieder mal ein großes Stück neuer Boden.
Dieses Mal im hinteren Bereich des Vereinsheims.
Auch die Wandverkleidung wurde Teilweise erneuert.
Hier hatten sich ein paar Untermieter in den Wandisolierungen
eingenistet. Wir waren auf das schlimmste gefasst aber konnten es
dann kaum glauben.
In der Wand war eine Öffnung nach außen, wer soll da schon wohnen?
Keiner!
Es handelte sich um eine große Vorratskammer, Eicheln und Kastanien
sowie Bucheckern und so ein Zeug lag da gut versteckt und trocken in der Wand.
Das passiert wenn man im Wald das Vereinsheim stehen hat.
Auch unser Rasenmäher wurde generalüberholt und es wurde gepinselt und gewienert an allen Ecken.
So langsam wird es wieder alles schön.
Kommt uns besuchen und seht es euch an.
Eure OG-Bochum
Beitrag erstellt am 16.04.2017
Hier gehts zu den Bildern



09.04. Leistungsprüfung OG-Mülheim

Heute fand die Erste Leistungsprüfung in 2017 statt.
Bei unseren Nachbarn der OG-Mülheim.
Die OG-Bochum wurde hier von Stephanie und Hugo vertreten.
Es war Hugos und Stephanies erste Leistungsprüfung im DDC.
Dementsprechend waren beide sehr nervös.
Hugo dachte wohl was soll das hier alles, was ist das denn für ein Film,
und das alles ohne Leckerlies.
Frauchen so hatten wir das aber nicht geübt!
Und Stephanie dachte wohl warum mach ich das hier, und was wollen die ganzen Leute hier, und wo musste ich jetzt noch gleich hinlaufen.
Ja, diese Gedanken kennen alle die es schon einmal versucht haben.
Aber das ist ja das Tolle an der Sache, es macht Spaß, nach den langen Trainingszeiten möchte man ja auch zeigen das es sich gelohnt hat.
Und wenn es dann auch noch klappt kann man schon stolz
auf sich und seinen Hund sein.
Und heute hat es geklappt.
Stephanie hat mit Hugo die Erstprüfung in DDC gelaufen und bestanden.

Herzlichen Glückwunsch dazu.
Beitrag erstellt am 16.04.2017
Hier gehts zu den Bildern



Ostern

Stand noch im Zeichen der Renovierungsarbeiten.
Am Karfreitag wurden die letzten Wände wieder versiegelt,
die neu besorgten Schränke montiert und das meiste wieder aufgestellt.
Am Samstag dann die letzten arbeiten am Rasenmäher, Schränke wieder einräumen, Schrägwand wieder auf den Platz, neue Bretter für die Hürde.
Hier und da noch etwas putzen und dabei immer schön den Grill befeuern.
Es kamen auch schon die ersten Gäste um für die 21.Leistungsprüfung
zu üben.
Das Wetter meinte es auch gut mit uns und jetzt können wir die
restlichen Ostertage genießen.
Danach noch die letzten Vorbereitungen für die Prüfung,
die Messe in Dortmund und den IVAN Lehrgang,
und dann kommt endlich Pfingsten.

OG Camping am Haalve Maan, wäre es doch schon so weit.

Bis bald in Bochum
Beitrag erstellt am 16.04.2017


23.04.

Wir begrüßen unser jüngstes neues Familienmitglied.
Leni vom Klostergarten ist bei Theo und seiner Familie eingezogen.
Die kleine Prinzessin wird Sandra, Sebastian und Theo in den nächsten Wochen den letzten Nerv rauben.

Viel Freude an dem kleinen Welpen.
Beitrag erstellt am 07.05.2017
Hier gehts zu den Bildern



30.04. - 21. Leistungsprüfung

Die 21. Leistungsprüfung der OG-Bochum ist beendet.
Wir bedanken uns bei den Teilnehmern, der Leistungsrichterin Resi Rübbelke, dem Fährtenleger Horst Dziallas, den zahlreichen Gästen und den fleißigen Helfern unserer OG.
Bei einfach wunderschönem Wetter gab es heute folgende Ergebnisse:

Stefanie mit Anni ( Eurytmics precious for Eternity) – EP bestanden
Tanja mit Gabbi von der Sheltieban.de – EP bestanden
Melina mit Amoy von Georgiou – EP bestanden
Stephanie mit Hugo ( Baptiste vom Ysenburger Bergland) – EP nicht bestanden
Dagmar mit Falco vom Hollenstein – EP bestanden
Rebecka mit Meffi ( Mephisto) – BH bestanden
Sabrina mit Alando – BH bestanden
Martina mit Hazel – BH bestanden
Jörg mit King Buliwyf vom Rursee – UP1 mit 74 Punkten bestanden
Ingo mit Monte – UP1 mit 57 Punkten nicht bestanden
Britta mit Gräfin Lotta von der Bocksleite – UP1 mit 88 Punkten bestanden und damit Tagessieger Unterordnung
Simone mit Dave of Golden Dreams – UP2 mit 82 Punkten bestanden
Jörg mit Flash vom Zauberschlösschen – UP3 mit 94 Punkten bestanden
Freddy mit Muffin ( Uncle Sam vom Herstallturm) – UP3 mit 74 Punkten bestanden

Britta mit Lotta – FP1 mit 63 Punkten nicht bestanden
Simone mit Dave – FP1 mit 73 Punkten bestanden
Diana mit Naboo vom Neste Bracken – FP2 mit 90 Punkten bestanden.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu diesen Ergebnissen.
Und allen die es heute nicht geschafft haben wünschen wir weiterhin viel Spaß
beim Training mit euren Hunden.
Und nicht vergessen:
Um durch eine Prüfung durchfallen zu können
muss man erstmal eine gelaufen haben!

Bilder und ein ausführlicher Bericht unter dem Menüpunkt Leistungsprüfungen.

Eure OG-Bochum
Beitrag erstellt am 07.05.2017
Hier gehts zu den Bildern



Alberto on Tour

In Bochum läuft die 21. LP und zeitgleich starten Petra und Alberto auf der Deutsch-Französische Freundschaftsschau, in Frankenthal am 30.04.
Das Ergebnis: Alberto de la Isla Bonita - vorzüglich 1 CAC, VDH

Nur einen Tag später am 01.05. auf der 2. Colonia-Schau CAC Köln, in Frechen.
Alberto die Zweite, heute jedoch von Frauchen selber gestellt!
Das Ergebnis: Alberto de la Isla Bonita - vorzüglich 1 CAC, VDH, BR, BOS,

Alles abgeräumt, herzlichen Glückwunsch.
Beitrag erstellt am 07.05.2017
Hier gehts zu den Bildern



Mai

07.05. CAC Hamminkeln

Endlich Frühling und die Ausstellungssaison läuft auf vollen Touren.
Heute zog es unsere Aussteller nach Hamminkeln.
Bei der CAC Hamminkeln erreichten die Teams der OG-Bochum folgende Ergebnisse:
Irene mit Wotan ( Buccaneer’s Flavius)
Rüden Gelb - Offene Klasse ein SG 1.
Petra mit Alberto de la Isla Bonita
Rüden gefleckt Zwischenklasse ein V 2 R-VDH.
Melanie mit Braveheart von der Kirschallee
gefleckt Championklasse ein V 4

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 18.06.2017


13.05. Begleithundeprüfung

Heute beim SV OG Wuppertal Linde.
Nur zwei Wochen nach ihrer ersten Prüfung hat heute die kleine Gabby
mit Tanja ihre Begleithundeprüfung bestanden.
Ihr zwei seit ein tolles Team und habt das toll gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 18.06.2017


14.05. Alberto on Tour

Heute bei der CAC Darmstadt.

Alberto de la Isla Bonita
Rüden Zwischenklasse gefleckt V 1 VDH R-CAC

Prima, weiter so.
Beitrag erstellt am 18.06.2017


19.05. – 21.05. Messe Hund und Katz in Dortmund

Ein Wochenende für unsere Deutsche Dogge.
Hier präsentieren sich zweimal im Jahr die im VDH vereinigten
Rassehundevereine aus Deutschland dem Publikum.
Es gibt Vorführungen aus dem Hundesport, aus dem Rettungshundewesen,
es gibt Präsentationen der einzelnen Hunderassen
und eine der größten Rassehunde Zuchtschauen in Deutschland.
Die OG-Bochum betreute mit ihren Mitgliedern an diesem Wochenende den Infostand des DDC 1888 e.V. und deren Ausstellungsringe,
auch der Aufbau und Abbau des Messestandes wird von unserer OG gemeistert.
Trotzdem finden noch einige unserer Mitglieder Zeit
um ihre Hunde den Zuchtrichtern vorzustellen.
Was zu folgenden Ergebnissen geführt hat.

Am 20.05. bei der CACIB Europasieger Schau in Dortmund,
erreichte Alberto de la Isla Bonita ein Sehr Gut 3 in der Zwischenklasse Gefleckt
und Theo von der Kupferhütte hat einen hervorragenden 3. Platz (V3) in der
offenen Klasse Blau gemacht.
Gefleckt - Zwischenklasse

Am 21.05. bei der CACIB Dortmund, erreichte
Theo von der Kupferhütte den 1. Platz (VDH, Res. CAC/CACIB)
in der offenen Klasse Blau.

Allen Ausstellern herzlichen Glückwunsch und ein
Dankeschön an alle Helfer und Gäste des DDC
Beitrag erstellt am 18.06.2017
Hier gehts zu den Bildern



25.05. – 28.05. IVAN Seminar

Endlich war es wieder soweit, vier Tage Hundesport am Stück.
Und schon wieder so ein tolles Wetter.
In diesem Jahr hätte es sogar noch ein paar freie Plätze gegeben
aber das hat die Teilnehmer nicht wirklich gestört.
So hatten alle etwas mehr Zeit um mit ihren Hunden und Bettina und Sandra zu trainieren.
Unterordnung und Fährte stand auf dem Programm und die Teams haben tolle arbeit geleistet.
Klingt nach schwerer Kost?
Ist es aber gar nicht, der Spaß am Training steht immer im Vordergrund. Da ist auch immer das meiste Potential bei den Hundeführern.
Dem Hund den Spaß an der Arbeit zu geben, dadurch wird neues schneller erlernt und bekanntes tiefer gefestigt.
Unsere jüngste Starterin in diesem Jahr war die kleine Leni von Sandra und Sebastian.
Mit ganzen 12 Wochen schon das erste Seminar besucht, und auch der Welpe hatte mächtig Spaß.
Dieses Wochenende ist für alle Hunde gedacht die am Hundesport teilnehmen möchten, die jüngsten bekommen ihre Grundsteine gelegt und die alten Hasen dürfen zeigen was sie können und alle dürfen die Fährtenarbeit kennenlernen.
Fährten ist etwas für alle Hunde aber gerade die älteren können sich
ganz verausgaben ohne über Hürden und Schrägwände gehen zu müssen.
Wir glauben alle hatten wieder eine menge Spaß und so mancher hat fürs
nächste Jahr schon einen Platz reserviert.
Beitrag erstellt am 18.06.2017
Hier gehts zu den Bildern



26.05. Nachtrag

Es gibt Neuigkeiten von unseren Deckrüden!!

Theo von der Kupferhütte hatte seinen ersten Deckeinsatz.
Es scheint alles geklappt zu haben.
Jetzt kann man nur noch der werdenden Mama die Daumen drücken.

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 18.06.2017
Hier gehts zu den Bildern



Juni

01.06. – 03.06. Pfingstcamping

Diese Jahr ist Pfingsten sehr spät, daher konnten leider nicht so viele mit
zum Halve Maan fahren.
Das Camping an diesem Wochenende steht schon seit Jahren auf dem OG Programm.
Die ersten warmen Tage im Jahr in gemütlicher Runde mit Freunden genießen, so
nehmen wir es uns jedes Jahr vor.
Der Minicampingplatz vom Halve Maan bei Well in Holland ist dafür
einfach genial, nicht so weit weg aber dafür eine super Lage.
Mit großen Seen und Wäldern zum laufen und entspannen.
Immer wieder anders und immer wieder schön.
Ein Jahr ganz viele Leute und Hunde, ein Jahr ganz wenige, mal richtig schön warm
und auch mal Arschkalt, aber wir haben immer Spaß zusammen.
Beitrag erstellt am 18.06.2017
Hier gehts zu den Bildern



03.06. Update

Alberto on Tour.
Am 03.06.2017 auf der CAC in Köthen erreichte Alberto de la Isla Bonita
in der Zwischenklasse Gefleckt ein V1-CAC-VDH-BAF
Schon wieder Alberto?
Ja! Und nein, die sind nicht süchtig nach Ausstellungen.
Man könnte das zwar glauben aber es ist nicht so.
Es ist halt so das der kleine Man sehr oft sehr gut abgeschnitten hat,
dadurch steht er im Ranking um die “Dogge des Jahres“ sehr hoch in der Tabelle.
Und wenn man schon mal so gut dabei ist dann möchte man auch in die Endausscheidung bei der Clubsiegerschau.
Da muß man dann halt ein paar mehr Ausstellungen gewinnen um am Ende der
Saison unter den besten drei Doggen zu seien.
Mal abwarten was daraus wird.

Wir gratulieren und drücken die Daumen.
Beitrag erstellt am 18.06.2017


15.06. Obedience Workshop

Am 15.Juni fand unser 1.Obedience Workshop mit Gerlinde Dobler statt.
So war der Plan. Aber das Wetter hatte es mal wieder sehr gut mit uns gemeint.
Hitzewelle, seit Tagen über 30°C und für den Donnerstag war keine Änderung in sicht.
Man ist ja flexibel, also haben wir einfach am Mittwochabend schon begonnen.
Es sollte eigentlich nur ein gemütliches Abendbrot für die schon angereisten geben,
aber wir haben den ganzen Abend auf dem Platz genutzt und mit den Hunden
schon gearbeitet. Für den Donnerstag wurde dann einfach die Startzeit weit nach vorne gezogen und das war auch gut so. Es war heiß, richtig heiß.
Was aber die Teilnehmer nicht wirklich gestört hat, es gab Schattenplätze für die Hunde,
unser Hundepool wurde ständig genutzt und alles was möglich war wurde in den Schatten verlegt. Es wurde natürlich auch gearbeitet. Das Bringholz und die Box waren heute auch ein Thema. Gerade bas Bringholz stellt uns ja oft vor das Problem mit dem beginnen, wie baue ich die Übung auf, wie lernt der Hund das richtige tragen und präsentieren.
Aber Frau Dobler konnte uns einige tolle Tricks und Kniffe zeigen um mit unseren Hunden zu
arbeiten. Es war ein tolles Seminar mit viel Arbeit und Spaß für alle Beteiligten.

Wir bedanken uns bei Conny für die Organisation und bei Frau Dobler
für die Arbeit mit uns und unseren Hunden.

Falls sich jetzt einige wundern, ein Obedience Seminar beim Doggenclub,
und keiner wusste was davon.
Es war von der Planung her leider nicht möglich das Seminar größer zu organisieren und daher waren die wenigen Plätze schon durch
die Teilnehmer unserer eigenen Obedience Gruppe belegt.
So richtig wusste auch niemand was auf uns zu kommt.
Jetzt könnte man, mit dieser Erfahrung, eine Wiederholung planen und vielleicht dann auch ein Obedience Seminar für die Öffentlichkeit anbieten.
Beitrag erstellt am 09.07.2017
Hier gehts zu den Bildern



Nochmal 15.06. Spassaustellung der OG Bielefeld

Premiere für die kleine Leni vom Klostergarten.
Mit noch nicht ganz 4 Monaten durfte sie an der
Spassaustellung der OG Bielefeld teilnehmen.
Und gestellt wurde sie von Frauchen selber, für beide also das erste Mal.
Sandra wird wohl noch nervöser wie Leni gewesen sein.
Die Richterin Resi Rübbelke bewertete sie mit einem VV1 und alle sind mächtig stolz auf die beiden.

Herzlichen Glückwunsch.
Beitrag erstellt am 09.07.2017
Hier gehts zu den Bildern



Juni Ausstellungsupdate

Alberto on Tour
Ich glaube es wird Zeit das wir Albertos Ausflüge monatlich zusammenfassen.
Am 18.06.2017 bei der Gemeinschaftsschau Berlin-Schmöckwitz erreichte er
ein V1 / CAC / VDH
Am 25.06.2017 bei der Gemeinschaftsschau CAC in München-Daglfing
erreichte er ein erneut ein V1 / R-CAC / VDH

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 09.07.2017
Hier gehts zu den Bildern



Juni - Vaterfreuden

Der kleine Theo durfte ja zum ersten Mal decken.
Das die Hündin aufgenommen hatte haben wir ja schon berichtet.
Jetzt hier das Ergebnis.
Die stolzen Eltern Rauke und Theo von der Kupferhütte
präsentieren den W-Wurf von der Kupferhütte.

Herzlichen Glückwunsch
Beitrag erstellt am 09.07.2017
Hier gehts zu den Bildern



Juli

01.07.2017 OG-Wettstreit der Landesgruppe Westfalen

Spannender konnte der diesjährige OG Wettstreit kaum sein.
Die Ortsgruppen Bad Salzuflen, Paderborn, Hamm und wir Bochumer kämpften, neben einer
Vielzahl an Einzelmeldungen, um die Plätze
Zum ersten Mal in der Geschichte konnten wir uns am Ende den 1. Platz vor dem Vorjahressieger Paderborn sichern.
Und das mit gerade mal 8 Doggen. Aber jeder einzelne hat bis zum Ende wirklich alles gegeben und tolle Ergebnisse eingefahren.

Dagmar mit Falco vom Hollenstein in der Sonderklasse, sie belegten einen grandiosen ersten Platz.
Conny mit Abbygale of German Yard erreichte ein V2 / R- CAC / VDH
Petra mit Alberto de la Isla Bonita ein V1 / CAC / VDH
Roland mit Balfour of German Yard ein SG3
Roland mit Braveheart von der Kirschenallee ein V, ganz knapp am V4 vorbei.
Aber die offene Klasse gefleckt war mit 10 tollen Hündinen im Ring und damit sicherlich ein Highlight des Tages.
Marc mit Lotte vom Shivago, als Erstaussteller, in der Jugendklasse ein SG3.
Was beide wirklich toll gemeistert haben.
Sandra startete mit dem jüngsten OG-Mitglied, Leni vom Klostergarten, in der Babyklasse
und schaffte den ersten Platz. Ein besprochen 1.
Sebastian war mit Theo von der Kupferhütte natürlich auch dabei und konnte ein V1 CAC / VDH / BAF erkämpfen.

Am Ende lagen wir mit 200 Punkten ganz knapp vor Paderborn mit 196, Hamm mit 146 und Bad Salzuflen mit 136 Punkten.
Es war trotz des durchwachsenen Wetters ein unglaublich schöner Tag für uns.Die OG-Hamm hat den Wettstreit super organisiert,
es war eine tolle Stimmung und

jetzt heißt es:
Wir sehen uns im nächsten Jahr zur Titelverteidigung.
Beitrag erstellt am 09.07.2017
Hier gehts zu den Bildern



Nachtrag Juli und August

Wir begrüßen Yvonne Ulrich mit Anna und Aku als neues Mitglied bei uns in Bochum! Wir hatten ja schon viel Spaß miteinander und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit!
Herzlich willkommen!
Und es gab Zuwachs bei Irene, der kleine “Usi“, Usman vom Albuch ist bei Ihr eingezogen.
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem kleinen Fleckentier!

Auf den Spuren unserer Aussteller ist folgendes zu finden:
09.07. Niedersachsenschau CAC
Yvonne mit Anastasia vom Stolzen Hain - offene Klasse, V1, CAC, VDH
16.07. CAC Holbach
Yvonne mit Anastasia vom Stolzen Hain - offene Klasse, V2, R-VDH
22.07. CAC Lollar (Sommernacht),
Sebastian mit Theo von der Kupferhütte - Championklasse, V1, CAC, VDH
Sandra mit Leni vom Klostergarten - Babyklasse, VV1
Petra mit Alberto de la Isla Bonita - offene Klasse V1, CAC, VDH
Yvonne mit Anastasia vom Stolzen Hain – offene Klasse, V2, R-CAC, R-VDH
05.08. CACIB Bremen,
Petra mit Alberto de la Isla Bonita - offene Klasse, V2 R-CAC, R-VDH
06.08. Nationale CAC Bremen,
Petra mit Alberto de la Isla Bonita - offene Klasse, V1, R-CAC, VDH

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Weiterhin laufen die Vorbereitungen auf die Siegerprüfung 2017 auf Hochtouren.
Beitrag erstellt am 01.10.2017
Hier gehts zu den Bildern



September

03.09. Clubsieger Schau

Jetzt wird es sich zeigen.
Werden sich die ganzen Kilometer gelohnt haben?
Die ganzen Ausstellungen auf der Jagd nach Punkten für die Dogge des Jahres?

Alle Aussteller trafen sich am diesem Wochenende auf der Clubsiegerschau in Paderborn.

Das ist daraus geworden:

Petra mit Alberto de la Isla Bonita - offene Klasse, V1, R-CAC, VDH
Yvonne mit Anastasia vom Stolzen Hain – offene Klasse, vorzüglich
Yvonne mit Aku vom Irschener Winkel – Babyklasse , vorzüglich 1
Leni vom Klostergarten - Babyklasse, vielversprechend 2

Dogge des Jahres 2016/2017 Alberto de la Isla Bonita

Herzlichen Glückwunsch allen Ausstellern.

Herzlichen Glückwunsch Familie Papior mit der Dogge des Jahres 2016/2017
Alberto de la Isla Bonita
Beitrag erstellt am 01.10.2017
Hier gehts zu den Bildern



Der Rest des Monats

Letzte Vorbereitungen zur Siegerprüfung.
Rasen mähen, Putzen,
Rasen mähen, Putzen,
hier und da ein paar Reparaturen……
Beitrag erstellt am 01.10.2017


23.09. – 24.09. 4. DDC Siegerprüfung

Endlich war es so weit, die Siegerprüfung hatte begonnen.
Leider nur mit wenigen Startern und noch weniger Gästen.
Scheinbar hat der Hundesport nicht mehr den Stellenwert im DDC wie noch vor wenigen Jahren.
Aber das war uns egal, unser Ziel war es einen schönen würdigen Rahmen für unsere verbliebenen Hundesportler im DDC zu schaffen und so für die wenigen Interessierten eine gute Siegerprüfung auf die Beine zu stellen.
Ich glaube es ist uns gelungen.
Wir hatten ein schönes Fährtengelände und mit Gerd Hinkelmann einen sehr guten Fährtenleger, der auch in schwierigem Gelände sehr gute Fährten legen konnte.
Der Platz war in gutem Zustand und das Vereinsgelände war auf Vordermann gebracht. Das ganze Drumherum war angerichtet und es sah so aus als hätten unsere Gäste nichts vermisst.
Unsere Bochumer Starterin, Britta Tiemann, hat eine sehr gute UP1 mit ihrer Lotta gezeigt und verdiente 94 Punkte erlaufen.
Und sogar unser Bochumer Mitführhund ( Blindenhund )Muffin hat mit Friederike Lauritzen eine tolle UP3 gezeigt, in Konkurrenz hätte er sogar oben mitmischen können.
Es gab tollen Sport zu sehen und auch tolle Hundsportler.

Es war schön euch und euren Hunden dabei zuzusehen.
Hier auf der Homepage gibt es eine eigene Seite zur Siegerprüfung mit Fotos und allen Siegern.

Noch mal ein großes Dankeschön an alle Helfer der OG-Bochum,
die Kuchenbäcker, die Köchinnen und Köche, die Putzteufel, die Rasenmäher, die Handwerker und die fleißigen helfenden Hände auf der Veranstaltung.

Ein letztes Wort vom Prüfungsleiter:

Ich persönlich finde es sehr schade das der Sport so in den Hintergrund gerückt wird, war es doch der Hundesport der die Ausbildung in den Ortsgruppen ins Leben gerufen hat.
Fast alle unsere heutigen guten Ausbilder sind aus dem Sportbereich gekommen und haben ihre Qualitäten erweitert um bei der Ausbildung der Dogge zu helfen.
Auch unsere Leistungsrichter sind aus dem Sportbereich gekommen. Natürlich ändern sich die Zeiten, natürlich ändern sich die Anforderungen, nicht jeder will mehr Hundesport betreiben.
Erst recht nicht wenn man bemerkt das dazu eine Stunde Training in der Woche nicht ausreicht. Vielmehr sollte man eine Stunde am Tag trainieren wenn man auch mal bei einer Leistungsprüfung oben mitmachen möchte.
Und natürlich wollen alle den perfekten Familienbegleithund, aber auch da reicht der Besuch einmal in der Woche nicht wirklich für aus.
Auch die Ausbildung der Ausbilder sollte den heutigen Anforderungen entsprechen.
Veränderungen sind immer schwierig, aber man sollte dabei nie vergessen woher man kommt und was man zu Leisten im Stande ist.
Wir hier in Bochum werden weiter versuchen jedem den Zugang zum Sport zu ermöglichen und den anderen bei der Ausbildung der Familienhunde zur Seite zu stehen.
Beitrag erstellt am 01.10.2017
Hier gehts zu den Bildern



Oktober

Vorbereitung der Messe Hund und Pferd

Nachdem wir die Siegerprüfung Erfolgreich durchgeführt haben war es Zeit für eine Pause.
Aber nur eine ganz Kleine.
Denn ab dem 13.10. begann die Messe in Dortmund.
Es hieß also wieder den DDC Infostand aufzubauen und die Ausstellungsringe zu betreuen.
Für uns fängt ja die Messe immer ein paar Tage früher an.
Auch in diesem Jahr haben wir den alten Messestand des DDC wieder gut aufbauen
und herrichten können.
Es gab auch wieder Zahlreiche Besucher am Infostand und wir hoffen die Rasse
wieder gut präsentiert zu haben.
Wir hatten auf jeden Fall Spaß.
Allerdings wird der Spaß bei Aufbau immer weniger, das gute Stück wird nun mal nicht
besser. Und mittlerweile ist der Stand schon in die Jahre gekommen.
Durch die neue Anordnung beim Aufbau wirkt er zwar viel Einladender, wenn man sich aber die Stände in unserem Umfeld ansieht erscheinen wir etwas ….
Retro, das war das Wort was ich suchte.

Es gab ja neben der Messe auch noch die Ausstellung.
Hier gab es dieses mal zwei Bochumer Vertreter.
Bei der CACIB am 13.10.2017 erreichten in der Offene Klasse – Gefleckt
Alberto de la Isla Bonita ein Vorzüglich 1 mit CAC , VDH
und
Anastasia vom Stolzen Hain ein Sehr Gut 2

Bei der Bundessieger CACIB am 15.10.2017 erreichten in der Offene Klasse – Gefleckt
Alberto de la Isla Bonita ein Vorzüglich 2 mit R-VDH
und
Anastasia vom Stolzen Hain ein Sehr Gut 3

Herzlichen Glückwunsch an Petra und Ivonne mit Ihren Hunden.
Beitrag erstellt am 01.11.2017
Hier gehts zu den Bildern



22.10.

Heute fand bei der OG-Ascheberg die 20. Leistungsprüfung statt.
Aus Bochumer sicht hatten wir einen Starter dabei, in Fährte und Unterordnung.
Aber ich sag mal so, bei dem Hund und der Frau hatte keiner was erwartet.
Die kleine Britta ist mit Lotta gestartet, diese unmögliche Dogge mit dieser
übernervösen Frau.
Britta ist ja in diesem Frühjahr heimlich in den Hundesport gestartet.
Erst die BH bestanden, dann kam die erste Leistungsprüfung.
In der Fährte verkackt, in der Unterordnung den Tagessieg geholt.
Dann bei der Siegerprüfung im DDC wieder in der Unterordnung geglänzt.
Und jetzt….
Tagessieg in der Unterordnung mit 80 Punkten in der UP1 und
die FP1 mit 88 Punkten bestanden.
Absolut Großartig!!!!
Eine wirklich gute Leistung, es gibt jetzt nichts mehr wo du dich hinter verstecken kannst.
Ihr seit ein sehr gutes Team, und jetzt können und dürfen wir uns auf mehr von den beiden freuen.

Herzlichen Glückwunsch, Spitze.
Beitrag erstellt am 01.11.2017


Leider hat der Oktober auch traurige Tage.

Am 20.10.2017 hat die kleine Tiffy den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.
Der Krebs hat gesiegt und die Lücke die sie hinterlässt ist riesig.
Wir trauern mit Gabi und Udo um diese tolle kleine Hündin.
Nur einen Tag später, am 21.10.2017 erreichte uns die nächste traurige Nachricht.
Auch die kleine Motte, Braveheart von der Kirschenalle, musste über die Regenbogenbrücke
gehen. Auch sie hinterlässt eine große Lücke in unseren Herzen.
Wir sind in Gedanken bei Mel und Roland.

Auch das gehört leider zum Leben mit unseren Hunden,
Abschied nehmen.
Beitrag erstellt am 01.11.2017